Über uns

 

 

WIR WEHREN UNS!

 
Der Arbeitskreis gegen Massentierhaltung versteht sich als Sprachrohr all der Menschen, die größte Bedenken haben gegen den Bau von Hühnermastanlagen in der Feldmark zwischen Berel, Burgdorf und Lesse, sowie in der gesamten Region.

Ziel des Arbeitskreises ist es, den Bau weiterer Hühnermastanlagen und weiterer agrar-industrieller Intensivtierhaltung in der Gemeinde Burgdorf zu verhindern und stattdessen die regionale, tier-, gesundheits- und umweltgerechte bäuerliche Landwirtschaft zu unterstützen. Der Arbeitskreis arbeitet dabei eng mit dem Landesnetzwerk Niedersachsen "Bauernhöfe statt Agrarfabriken"  zusammen.
Es bestehen enge Kontakte zu mehreren Bürgerinitiativen in den Landkreisen Wolfenbüttel und Peine, sowie zur BI Wietze.


 

ANSPRECHPARTNER:   

Peter Butz (Sprecher)    Heiko Süß (Sprecher)      
Lerchenring 22              Auf dem Berge 35             
38272 Burgdorf             38228 Salzgitter-Lesse       

Tel. 05347-372             Tel.05341-50101               



SPENDENKONTO: 
 

DKB Deutsche Kreditbank AG, Kto.1009521541  BLZ:120 300 00
Kontoinhaberin: Monika Heinrich 

 

 ← zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


                                                               

 

                                                                                 
                                        

Nach oben